Immobilie 3866740VK

2-Zimmer-Eigentumswohnung in Bad Harzburg *LichtWelt-Immo Immobilienvermittlung WolfenbüttelFlur - 2-Zimmer-Eigentumswohnung in Bad Harzburg *LichtWelt-Immo Immobilienvermittlung WolfenbüttelBlick in die Küche - 2-Zimmer-Eigentumswohnung in Bad Harzburg *LichtWelt-Immo Immobilienvermittlung WolfenbüttelEinbauküche - 2-Zimmer-Eigentumswohnung in Bad Harzburg *LichtWelt-Immo Immobilienvermittlung WolfenbüttelGroßes Wohnzimmer - 2-Zimmer-Eigentumswohnung in Bad Harzburg *LichtWelt-Immo Immobilienvermittlung WolfenbüttelWohnzimmer - 2-Zimmer-Eigentumswohnung in Bad Harzburg *LichtWelt-Immo Immobilienvermittlung WolfenbüttelWohnzimmer mit Balkon - 2-Zimmer-Eigentumswohnung in Bad Harzburg *LichtWelt-Immo Immobilienvermittlung WolfenbüttelZugang zum Balkon - 2-Zimmer-Eigentumswohnung in Bad Harzburg *LichtWelt-Immo Immobilienvermittlung WolfenbüttelSchlafzimmer - 2-Zimmer-Eigentumswohnung in Bad Harzburg *LichtWelt-Immo Immobilienvermittlung WolfenbüttelSchlafzimmer - 2-Zimmer-Eigentumswohnung in Bad Harzburg *LichtWelt-Immo Immobilienvermittlung WolfenbüttelZimmeraufteilung - 2-Zimmer-Eigentumswohnung in Bad Harzburg *LichtWelt-Immo Immobilienvermittlung WolfenbüttelBadezimmer - 2-Zimmer-Eigentumswohnung in Bad Harzburg *LichtWelt-Immo Immobilienvermittlung WolfenbüttelElektrokasten - 2-Zimmer-Eigentumswohnung in Bad Harzburg *LichtWelt-Immo Immobilienvermittlung WolfenbüttelIhre Ansprechpartnerin Dr. Annett Volmer

Eigentumswohnung in Bad Harzburg: 2 Zimmer, Balkon, Einbauküche, 3.OG – Ohne Käuferprovision!

Kennung:

3866740VK

Angebot:

Wohnung / Kauf

Adresse:

39667 Bad Harzburg
Deutschland / Niedersachsen

Preise

Kaufpreis:

49.000,00 EUR

Heizkosten:

63,00 EUR

Nebenkosten inkl. Heizkosten:

Hausgeld:

ca. 120,00 EUR

Courtage / Provision:

keine Käuferprovision!

provisionspflichtig:

Flächen

Wohnfläche:

ca. 50 m²

Zimmerzahl:

2

Anzahl Badezimmer:

1

Anzahl Wohnzimmer:

1

Anzahl Schlafzimmer:

1

Anzahl Balkons:

1

vermietbare Fläche:

ca. 50 m²

Ausstattung

Art der Ausstattung:

normal

Gesamtetagenzahl:

1

Heizungsart:

Zentralheizung

Befeuerung:

Gas

Bodenbelag:

Fliesen, Laminat

Küche:

Einbauküche

Badezimmer:

mit Anschluss für Waschmaschinen, mit Badewanne, mit Fenster

barrierefrei:

Personenaufzug:

Keller:

Balkon / Terrasse:

Ausrichtung Balkon / Terrasse:

West

Verglasung:

doppelt verglast

Kamin (Anschluss):

Fenster:

Kunststoff

Zustandsangaben

Baujahr:

1957

Zustandsart:

gepflegt

Bauphase:

Bau abgeschlossen

Umfeld

nächste Stadt:

Goslar, Wernigerode, Wolfenbüttel, Braunschweig

Energieausweis

Energieausweis vorhanden:

Energieeffizienzklasse:

C

erstellt am:

22.10.2014

gültig bis:

22.10.2024

Art des Energieausweises:

nach Verbrauch

Verbrauchskennwert insgesamt:

ca. 78 kWh/(m²a)

Verbrauch inkl. Warmwasser:

Beschreibung im Detail

Ob zur eigenen Nutzung, als Renditeanlage oder als Ferienwohnung – diese Wohnung ist für jede dieser Nutzungsmöglichkeiten geeignet. Sie liegt verkehrsgünstig im Ostteil der Stadt und doch nicht weit entfernt, von den Waldgebieten, die Bad Harzburg umgeben. Sie sind schnell auf der Autobahn Bundesstraße 4, die in den Oberharz führt und auf der A 36, die Bad Harzburg mit dem Rest der Welt verbindet.

Die Ilsenburger Straße führt – wie der Name sagt – durch das Eckertal nach Ilsenburg. Sie sind sehr schnell im schönen Harz, sowohl im Ost- als auch im Westharz.

Begleiten Sie mich auf einem kurzen Rundgang durch die Wohnung. Sie liegt in einem gepflegten Wohnhaus aus den 50er Jahren im obersten, dritten Geschoss. Es gibt keinen Fahrstuhl.

Ein geräumiger Flur, von dem alle Räume abgehen, empfängt Sie. Rechter Hand liegt das große Wohnzimmer (20 qm) mit dem Balkon, der zur Ilsenburger Straße hinausgeht. Im Sommer sind Sie von dem Grün der Bäume umgeben. Sie haben keinen Gegenüber, der in Ihr Wohnzimmer blicken kann, nur die Weite des Himmels ist sichtbar. Die Fenster sind doppelt verglast und schlucken Außengeräusche. Das Schlafzimmer (10 qm) liegt zur hinteren Hofseite, auch hier haben Sie keinen direkten Nachbarn gegenüber. Auch Küche und Bad liegen nach hinten raus. Das Bad ist in keinem modernen, aber gepflegten und guten Zustand. Die Einbauküche wurde erneuert und verfügt über Kochgelegenheit und eine Sitzecke.

Die Fußböden wurden in den letzten Jahren mit Laminat erneuert. Im Schlafzimmer befindet sich ein Einbauschrank. Zur Wohnung gehört ein geräumiger Keller. Der Balkon wurde in den letzten Jahren saniert. Geheizt wird mit einer Gasheizung. Die langjährige Verwaltung der Wohnanlage arbeitet effizient und zuverlässig. Eine ausreichende Instandhaltungsrücklage ist vorhanden.

Von hier aus können Sie Ihre Einkäufe fußläufig erledigen. Bäcker, Fleischer und ein Getränkemarkt sind nur wenige Meter entfernt, der nächste Supermarkt ist auch nicht weit. Ebenso sind in der direkten Umgebung genügend Parkplätze vorhanden.

Beschreibung der Lage

Bad Harzburg forever

Der Kurort Bad Harzburg gehört zu den drei Top-Kurorten in Niedersachsen und liegt im bundesweiten Ranking auf Platz 4 (158 Heilbäder und Kurorte aus acht Bundesländern stellten sich einem Qualitätsvergleich).

Mit vielen verschiedenen Freizeit- und Kurmöglichkeiten, hier sei nur das legendäre Solebad erwähnt, bietet sich Bad Harzburg an, um verschiedene Ausflüge in den Harz zu unternehmen. Die Stadt ist umgeben vom National- und Naturpark Harz, schnell sind Sie im Oberharz oder in den Nachbarstädten Goslar oder Wernigerode. Von der Hektik des Alltags können Sie in Bad Harzburg entspannen, in der Natur oder in den schönen Wellness-Oasen der Stadt. Der schöne Kurpark lädt zum Verweilen ein, aber auch zur aktiven Bewegung dank aufgestellter Fitnessgeräte. An dem Wassertretbecken kommen gesundheitsbewusste Passanten nicht vorbei.

Bad Harzburg verfügt über eine außerordentlich gute touristische Infrastruktur und eine hervorragende Verkehrsanbindung. Die Stadt liegt im Bereich der nördlichen Ausläufer des Harzes, an der Landesgrenze von Niedersachsen und Sachsen-Anhalt. Sie erstreckt sich nach Süden in das Tal der Radau und grenzt an den Nationalpark Harz. Nach Norden ist sie durch die A 36 mit der Stadt Braunschweig verbunden. In Ost-Westrichtung verbindet sie Wernigerode und Quedlinburg über die A 36 und A 14 sowie über die Bundesstraße 82 mit der A 7 in Richtung Kassel. Die höchste Erhebung des Harzes, der Brocken, ist rund 13 km südöstlich gelegen.


Ab 1831 war Bad Harzburg, damals noch unter dem Namen Neustadt, als Kur- und Badeort bekannt. 1851 wurde die Saline geschlossen und es entstand der eigentliche Badebetrieb. Nach dem Vorbild der großen europäischen Bäder entstand ein Kurort mit eleganten Hotels, einem Spielcasino, einer Pferderennbahn und zahlreichen Kuranlagen. Bis 1892 erwuchs daraus eine selbstbewusste Gemeinde, die sich nunmehr nicht mehr Neustadt nennen wollte, sondern den Namen des braunschweigischen Amtes Harzburg verwendete. Seit dem 27. Mai 1892 darf sich die Gemeinde Bad Harzburg nennen.

Wichtige Bauwerke sind neben dem Bündheimer Schloss einige historische Fachwerkbauten wie die Wandelhalle und die Ruine der Harzburg, aber auch der Jungbrunnen in der Stadtmitte, die Burgbergseilbahn, das Kreuz des deutschen Ostens oder die Lutherkirche mit der Sauer-Orgel und der künstlich angelegte Radauwasserfall, der von der Radau gespeist wird.

Die Stadt verfügt über mehrere Parkanlagen, den Badepark, den Kurpark, den Schlosspark sowie den Stadtpark (ehemals Casinopark). Für sportliche Aktivitäten stehen ein 18-Loch-Golfplatz und die Swin-Golfanlage, als Bademöglichkeiten die Bad Harzburger Sole-Therme (32 °C warme Sole) und das Hallenbad Silberbornbad zur Verfügung. Des Weiteren gibt es den Skyrope-Hochseilpark und Sportpark an der Rennbahn (Pferdesport, Fußball, Hockey, Beachvolleyball und -tennis, Fitness-Parcours, Joggingstrecken, Bogenschieß-Parcours, Inlineskating), eine Rodelbahn, Nordic-Walking- und Wanderstrecken sowie speziell im Winter die Freiluft-Eisbahn. Der rund 13 km lange Teufelsstieg führt als Wanderweg zum Brocken.

In der Stadt leben gegenwärtig ca. 23.000 Menschen. Es gibt vier Grundschulen und zwei Gymnasien. Zudem haben die Akademie für Führungskräfte der Wirtschaft und andere private Management-Instituten ihren Sitz in Bad Harzburg.

Beschreibung der Ausstattung

Pflichtangaben gem. EnEV 2014:
Art des Energieausweises: Verbrauchsausweis
Kennwert des Energieverbrauchs: 78 kWh/(m²a)
Wesentlicher Energieträger der Heizung: leichtes Erdgas
Baujahr des Gebäudes: 1957
Energieeffizienzklasse: C

2 Zimmer
Balkon
Keller
Einbauküche
Gasheizung
Laminatfußböden

Details zur Provision

Die Maklerprovision wird von den Verkäufern getragen.

Weitere Informationen

*** Hinweis - unsere aktuellen Angebote finden Sie immer auf unserer Homepage lichtwelt-immo.de ***

*** Der Link zu diesem Angebot: https://lichtwelt-immo.de/unsere-angebote/?wrap=expose&wrapped_id=475 ***


Pro und Kontra:

Pro: +++ verkehrsgünstige Lage, unweit des Zentrums +++
Pro: +++ gut geschnittene Wohnung aus 2 Zimmern +++
Pro: +++ Balkon +++
Pro: +++ schöne Einbauküche +++
Pro: +++ Gasheizung, Heizkosten laufen separat +++
Pro: +++ moderates Hausgeld +++
Pro: +++ mit großem Kellerraum +++
Pro: +++ Keine Käuferprovision (bei einer durchaus üblichen Provision von 5,95 % ergäben rd. 2.900 Euro Provision!) +++


Alle in diesem Angebot enthaltenen Angaben, Abmessungen und Preisangaben sind ohne Gewähr und basieren auf den Angaben des Verkäufers (oder eines Dritten). LichtWelt-Immo übernimmt hierfür keine Haftung. Trotz aller Sorgfalt bei der Erstellung unserer Exposés können wir Irrtümer und Schreibfehler nicht gänzlich ausschließen.

Sollten noch Fragen offen geblieben sein, so freuen wir uns auf Ihre Mail. Geben Sie bitte bei Mitteilungen per Mail immer Ihre vollständigen Kontaktdaten (Name, Vorname, Adresse, Telefon- und/oder Handynummer) an. Bitte beachten Sie, dass wir uns mit Anfragen ohne komplette Kontaktdaten oder bei bestehenden Zweifeln an der Ernsthaftigkeit grundsätzlich nicht beschäftigen.

Dieses Immobilienangebot versteht sich freibleibend und unverbindlich. Zwischenverkauf bleibt ausdrücklich vorbehalten.


Sie benötigen eine Finanzierung für die neue Immobilie oder wollen Ihr neues Zuhause versichern?

Da wir selbst weder Finanzierungen noch Versicherungen vermitteln, empfehlen wir Ihnen für diese Zwecke unser Partner-Unternehmen

„Jens Matuschek Finanzdienstleistungen und Kontaktmanagement“

Der Inhaber Jens Matuschek ist bereits seit 1990 als Finanzierungsexperte im Raum Wolfenbüttel und seit 2005 als Versicherungs- und Finanzmakler selbstständig tätig.

Bereits vom ersten Tage seiner Tätigkeit ist die Bau- und Immobilienfinanzierung ein Schwerpunkt und er verfügt inzwischen über mehr als 25 Jahre Berufserfahrung.

Wir empfehlen Jens Matuschek, weil wir seine ganz individuelle Arbeit kennen und wissen, dass er sich mit Leidenschaft für seine Kunden einsetzt – auch wenn es mal schwierig wird!

Auch Sie werden von ihm begeistert sein – und wahrscheinlich gleich die Versicherungen für die neue Immobilie und alle anderen Lebensbereiche mit ausarbeiten lassen!

Die Kontaktdaten von Jens Matuschek finden Sie auf unserer Homepage!


Das Nachwort:

Sie haben dieses Angebot gelesen, weil Sie natürlich eine Immobilie für sich selbst suchen. Aber Sie sind nicht allein, auch LichtWelt-Immo sucht ständig Immobilien für vorgemerkte Kunden bzw. zur Vermittlung.

Falls Ihnen auf Ihrer Suche Immobilien begegnen, deren Eigentümer den Kontakt zu einem seriösen Immobilienbüro nicht scheuen, so können Sie diesen Kontakt gern vermitteln. Im Erfolgsfall hätten Sie damit sogar noch ein gutes Taschengeld verdient. Näheres dazu finden Sie auf unserer Homepage unter dem Stichwort „Prämie“.

Ihr Ansprechpartner

In Kontakt treten

Ihre Anfrage wird verarbeitet. Bitte haben Sie einen Moment Geduld.
Ihre Mitteilung wurde erfolgreich übermittelt. Wir werden uns umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen.
Ihre Mitteilung konnte aufgrund eines Fehlers leider nicht übermittelt werden.
Ihre Anfrage wird verarbeitet. Bitte haben Sie einen Moment Geduld.