Energie

Hier finden Sie verschiedene Artikel zur Modernisierung, Sanierung und Energieeinsparung.

neue fenster an einem haus
Neue Kunststoff-Fenster unterstreichen nicht nur den Charme von Altbauten, sondern senken zudem die Heizkosten, erhöhen den Wohnkomfort, wirken Zugluft entgegen und verbessern den Schallschutz. Foto: Veka/txn

Gute Gründe für neue Fenster

txn. Wenn die Heizkosten für das Eigenheim zu hoch sind, lohnt es sich, die Fenster zu überprüfen. Denn über schlecht gedämmte oder veraltete Modelle kann bis zu fünfmal mehr Wärme verloren gehen als über die Außenwände. Das Einsparpotenzial ist also enorm, zumal sich in den letzten Jahren der sogenannte U-Wert von Fenstern um rund 75…

foto von einem altbau mit geruest mit daemmung
Dämmen lohnt sich - für die Umwelt und den Klimaschutz ebenso wie für die private Haushaltskasse. Foto: djd/IVH Industrieverband Hartschaum e. V.

Klimapaket: 6 Tipps zur Dämmung von Altbauten

Mit dem Klimapaket der Bundesregierung wird die Dämmung von Altbauten finanziell ab 2020 noch attraktiver. Hier erfahren Sie mehr Details. (djd). Viele Tausende Altbauten in Deutschland sind noch gar nicht oder nur schlecht gedämmt. Um dies zu ändern, hat die Bundesregierung in ihrem Klimapaket auch einen neuen Steuerbonus für die Dämmung beschlossen. Was sollten Hausbesitzer…

foto einer brennwerttherme mit zusaetzlichen erneuerbaren energien mit
txn. Wer eine finanzielle Förderung für seine neue Gasheizung möchte, muss erneuerbare Energien ins Heizsystem einbinden. Für die Planung und Installation ist der qualifizierte Heizungsfachbetrieb vor Ort der richtige Ansprechpartner. Foto: BDH/ZVSHK/txn

Eine Brennwerttherme allein reicht nicht

Gefördert zur neuen Gasheizung txn. Das Klimapaket der Bundesregierung zeigt Wirkung im Heizungskeller: Jeder achte Wohneigentümer will in den nächsten zwei Jahren seine Heizungsanlage erneuern. Das zeigt eine repräsentative Studie des Zentralverbands Sanitär Heizung Klima (ZVSHK). Hauptziel: Kosten verringern und Klimaschutz verbessern. Tatsächlich beträgt das Energieeinsparpotenzial einer modernen Brennwerttherme 15 Prozent und mehr. Bei durchschnittlichen…

foto zeigt ein dach - eine hand hebt eine solardachziegel hoch
txn. Intelligent und ästhetisch: Die Solardachziegel lassen sich wie normale Dachziegel verlegen und sind durch geprüfte Steckverbindungen sicher miteinander verbunden. txn-Foto: Autarq/Creaton

Energie ästhetisch ernten – Solardachziegel

txn. Manche Ideen sind einfach und gut. Bestes Beispiel im Baubereich: Dachziegel, die gleichzeitig kleine Solarkraftwerke sind. Wie gut das auch in der Serienproduktion funktioniert, zeigt die Kooperation zwischen dem Steildachspezialisten Creaton und den Solarprofis von Autarq. Die Solardachziegel unterscheiden sich optisch kaum von herkömmlichen glatten Modellen und werden auch so verlegt. Der einzige Unterschied:…

bild zeigt einen handwerker - die aussenwand eines hauses wird gedaemmt
Die Fassadendämmung zählt zu den wichtigsten Maßnahmen, um den Energiebedarf in Altbauten zu senken. Der Staat unterstützt dabei mit neuen Fördermöglichkeiten. Foto: djd/Qualitätsgedämmt/mitifoto - stock.adobe.com

Der Staat packt beim Dämmen mit an

Steuerliche Förderung und KfW-Zuschüsse machen Dämmen noch attraktiver (djd). Wenn Deutschland seine Klimaziele erreichen will, führt an einer Sanierung bestehender Wohngebäude kein Weg vorbei. Über ungedämmte Fassaden entweicht viel Heizwärme nutzlos nach außen – das erhöht den Energieverbrauch und somit auch die Kohlendioxid-Emissionen. Aber jetzt wird es für private Eigentümer nochmals attraktiver, ihr Haus zu…

foto zeigt einen heizungsmonteur mit einer frau vor einer gasheizung als symbol fuer heizung und co2-preis
txn. Wie sich der CO2-Preis auf die eigene Haushaltskasse auswirkt, hängt von der Effizienz der Gasheizung ab. So lässt sie sich von einem erfahrenen Heizungsmonteur gut mit einem regenerativen Energieträger kombinieren – eine klimaschonende Allianz. Foto: BDH/ZVSHK/txn

Gasheizung und CO2-Preis

txn. Ab 2021 gibt es einen Preis für CO2-Emissionen. Der Einstiegspreis liegt bei 25 Euro pro Tonne Kohlendioxid, dieser steigt jährlich und wird im Jahr 2055 bei 55 Euro pro Tonne liegen. Damit erhöhen sich auch die Kosten beim Heizen nicht nur mit Öl, sondern auch mit Gas. Ein Beispiel: Wenn die Gasheizung pro Kilowattstunde…

Scroll to Top