foto zeigt einen mann hinter einem energetischen schema als symbol fuer kostenfreie beratung nach dem geg

GEG 2020 kostenfreie Beratungspflicht

Seit dem 01.11.2020 gilt das neue Gebäudeenergiegesetz (GEG) mit energetischen Vorgaben an Gebäude. Es löst die Energieeinsparverordnung (EnEV) ab und verbindet deren Inhalte mit dem Energieeinsparungsgesetz (EnEG) und dem Erneuerbare-Energien-Wärmegesetz (EEWärmeG) zu einer Vorschrift.  Mit diesem Gesetz werden auch Angaben zu den CO2-Emissionen von Gebäuden vorgeschrieben. Im Energieausweis müssen künftig Angaben über die Kohlendioxidemissionen eines…